EnHiPro - Energie- und Hilfsstoffoptimierte Produktion
Login
Startseite Projektübersicht Problemstellung Projektziele Vorgehensweise Ergebnisse Die Lernfabrik Effizienzgenerator Projektpartner Downloads Kontakt

 

Projektziele

Ausgehend von der fehlenden Berücksichtigung ökologischer Aspekte und dem festgestellten Mangel an Entscheidungsunterstützung für KMU werden mit der im Projekt EnHiPro entwickelten und validierten Vorgehensweise branchenübergreifend produzierende KMU in die Lage versetzt, kontinuierlich organisatorische und technische Maßnahmen zur Effizienzsteigerung zu ermitteln und deren Auswirkungen auf den Energie- und Hilfsstoffverbrauch sowie klassische Produktionsziele (z.B. Durchlaufzeiten, Auslastung, Kosten) zu bewerten. Unter Einbindung bereits existierender Daten- und IT-Infrastruktur (z.B. PPS-System) werden durch eine geeignete Verknüpfung von Messtechnik und IT-Anwendungen zur Verbrauchserfassung und -kontrolle hierfür die realen Verbrauchswerte zunächst erfasst und visualisiert. Diese Daten bilden die Grundlage zur Identifikation, Analyse und integrierten Bewertung von sinnvollen Maßnahmen zur Optimierung der Energie- und Hilfsstoffeffizienz. Auf Basis einer energie- und hilfsstoffverbrauchsorientierten Auswertung von Produktionsprozessketten wird hiermit ein Beitrag zur Schließung der vielfach zu beobachtenden Lücke zwischen Wissen und Handeln geleistet.

 




© Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) Impressum Gestaltung & Umsetzung KWELLWERK