EnHiPro - Energie- und Hilfsstoffoptimierte Produktion
Login
Startseite Projektübersicht Problemstellung Projektziele Vorgehensweise Ergebnisse Die Lernfabrik Effizienzgenerator Projektpartner Downloads Kontakt

 

Übersicht / Kurzbeschreibung

Ausgehend von der fehlenden Berücksichtigung ökologischer Aspekte und dem festgestellten Mangel an Entscheidungsunterstützung für KMU, setzt das Vorhaben EnHiPro (Energie und Hilfsstoffoptimierte Produktion) bei der Analyse und Bewertung von Maßnahmen zur Steigerung der Energie- und Hilfsstoffeffizienz in Produktionssystemen von KMU an. Mit der im Projekt EnHiPro entwickelten Vorgehensweise und damit verbundenen Methoden/Werkzeugen werden branchenübergreifend produzierende KMU in die Lage versetzt, auf kontinuierlicher Basis organisatorische und technische Maßnahmen zur Effizienzsteigerung zu ermitteln und deren Auswirkungen zu bewerten.

Das Vorhaben ist in vier inhaltliche Arbeitspakete gegliedert. Wesentlicher Ansatz ist die Integration von Verbrauchsmessungen von Energie und Hilfsstoffen in die vorhandene betriebliche ERP-Datenwelt und somit eine integrierte Betrachtung ökologischer und klassischer Produktionszielen wie Kosten, Zeit und Qualität bei Planung und Steuerung der Produktion. Darüber hinaus ermöglicht die Anbindung geeigneter Visualisierungs- und Bewertungswerkzeuge die kontinuierliche Ableitung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung bzgl. der Nutzung von Energie und Hilfsstoffen. Neben der prototypischen Umsetzung und damit Validierung von Vorgehensweise und Methodik in Anwenderunternehmen verschiedener Branchen liegt ein weiteres Ergebnis in der Erarbeitung eines allgemeingültigen Maßnahmenkatalogs.

 




© Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) Impressum Gestaltung & Umsetzung KWELLWERK